• modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/logo_faszination.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/logo_gemeinschaft.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/logo_jugendfoerderung.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/logo_leidenschaft.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/logo_sport.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/logo_verantwortung.jpg

Modellfliegen für Anfänger

Die Modellfliegergruppe (MFC) Pfullendorf bietet zusammen mit KJK Modellbau
in Aach-Linz ein Einsteigerangebot an. Hierbei bietet sich die Möglichkeit, in ein neues Hobby einzusteigen. Neben einem geeigneten Flugmodell für Neulinge und der kompletten Ausrüstung bietet der Verein, der derzeit zirka 60 Mitglieder hat, im Paket eine Probemitgliedschaft im MFC Pfullendorf und dem Deutschen Modellfliegerverband an. Bei dem angebotenen Modell handelt es sich um das Flugmodell „Easy Star“ inklusive Antrieb mit Elektromotor und sämtlicher Elektronik. Geübt wird auf dem idyllisch gelegenen Modellflugplatz am Andelsbach. Die etwa 100 Meter lange Rasenpiste und das weitläufige Flugfeld sind zur Ausübung des Modellflugsports ideal. Die Probemitgliedschaft dauert immer bis zum Ende des aktuellen Kalenderjahres und geht, wenn sie nicht auf den 30. September gekündigt wird, in eine normale Mitgliedschaft über. Der Verein kann sich gut vorstellen, dass dieses Hobby später auch Einfluss auf die Entwicklung von Jugendlichen haben kann. So wird jungen Leuten notwendiges technisches Wissen vermittelt, dass sie später einmal bei der Berufswahl gebrauchen können. „Außerdem ist ein ideales Vater-Sohn-Hobby, für alle die mit Fußball nichts zu tun haben“, so der erste Vorsitzende Hans-Peter Bernhardt , dessen Sohn auch im Verein ist und sehr erfolgreich an Wettkämpfen teilnimmt. Beim Auswahlverfahren für die deutsche Meisterschaft in Altshausen war Daniel Bernhardt mit dabei. Der 11-Jährige belegte den ersten Platz in der Kategorie Segelflug und den vierten Platz in der Kategorie Expertklasse (Modellflugzeug mit Motor). Beim Segelflug hat er sich hiermit zur Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft qualifiziert. Auch beim Sommerferienspaß engagieren sich die Modellflieger. Am Freitag, 30. Juli, wird vom Freifliegen bis zum einfachen ferngesteuerten Motormodell im Lehrer-Schülerbetrieb alles angeboten. Kinder ab neun Jahren sind von 15 Uhr bis 18 Uhr nach Anmeldung herzlich willkommen. Informationen zum Einsteigerangebot bei Hans-Peter Bernhardt unter Tel. 01 63/8 37 73 06 oder bei Marco Kiene, Tel. 01 51/23 99 05 23.

MFC Pfullendorf Auswahlverfahren für die deutsche Meisterschaft

Kurt Seidl, Hans-Peter Bernhardt und Daniel Bernhardt (von links) bei einem Auswahlverfahren für die deutsche Meisterschaft

aktuelle Impressionen

Modellfliegerclub Pfullendorf e. V.

Am Andelsbach 10/1
88630 Pfullendorf


Email : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web : www.mfc-pfullendorf.de